FAQ Weinfest Peterstirn

Häufig gestellte Frage zu unserem Weinfest an der Peterstirn

 

Wo kann ich parken?

Am kompletten Peterstirn-Berg ist absolutes Halteverbot!

Bitte parken Sie aus Rücksicht gegenüber unseren Nachbarn nicht im Höllental, sondern im neuen Parkhaus in der Mainberger Straße von hier aus erreichen Sie gut zu Fuß das Festgelände (900m / 12 min.)

In Google Maps ansehen.

Sind Sie nicht gut zu Fuß, dann haben Sie die Möglichkeit den Shuttleservice unseres Partners der Firma Würfel-Flughafentransfer an den Tagen Freitag, Samstag und Montag kostenfrei zu nutzen. Über ein kleines Trinkgeld würde sich der/die Fahrer:in bestimmt freuen 😉!

Was ist der Unterschied zwischen Tisch-Ticket und Einzel-Ticket?

Tisch-Ticket Preis: 20,00 €

davon 5,00 € Eintritt (enthält 19% MwSt.)

sowie 15,00 € Verzehr-Gutschein (dieser wird beim Einlass ausgehändigt).

Der von Ihnen gebuchte Tisch (ab 6 Personen) ist bis 18.30 Uhr für Sie reserviert. Nach dieser Zeit werden wir den Tisch, wenn nicht von mind. einer Person besetzt, wieder freigeben. Ihr Eintritt und der Verzehr-Gutschein bleiben gültig.

Einzel-Ticket Preis: 5,00 €

(enthält 19% MwSt.) Sitz- oder Stehplatz;
freie Platzwahl vor Ort

Einlass kann nur bis 19 Uhr garantiert werden. Danach kann es zu längeren Wartezeiten kommen. Da wir nicht alle Tische reservieren, lohnt es sich früh zu kommen, um sich auch ohne Reservierung einen Tisch zu sichern.

Darf ich Speisen und Getränke mitbringen?

Auf dem kompletten Festgelände ist das Mitbringen von Speisen und Getränke untersagt! Wir sind uns sicher, dass Sie was passendes in unserer Speisen- & Getränkekarte für sich finden.

Ab welchem Alter darf ich aufs Weinfest und ab wann zahle ich Eintritt?

Grundsätzlich gibt es keine Einschränkung, auch Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren dürfen in Begleitung der Eltern das Weinfest Peterstirn besuchen. 
Bis zu einem Alter von 14 Jahren ist der Eintritt frei.

Weinausschank erst ab dem 16. Lebensjahr.

Muss ich die Tickets ausdrucken?

Der Umwelt zuliebe würden wir die digitale Variante in der regy.me App oder in der Wallet bevorzugen (hier bitte darauf achten, dass die Helligkeit hoch eingestellt ist).

Wenn es nicht anders geht, nehmen wir auch gerne die ausgedruckte Papiervariante.

Wie stehen die Chancen, dass ich das Weinfest besuchen kann, wenn ich kein Ticket im VVK bekommen habe?

Wir haben eine Abendkasse. Es gilt allerdings „first come, first serve“!

In der Regel ist Freitag und Samstag der Hof ziemlich schnell gefüllt
(am besten hier schon vor 18 Uhr kommen!).

Am Sonntag und Montag ist es kein Problem an der Abendkasse noch Tickets zu bekommen.

Was passiert, wenn ich einen Tisch mit 6 Tickets gebucht habe und z. B. 2 Leute kurzfristig absagen?

Wenn Sie die Tickets nicht noch an andere Personen weitergeben konnten, können Sie die Tickets am Eingang entwerten lassen und bekommen wenigstens den Verzehrbon über 15 € je Ticket.

Das Eintrittsgeld von 5 € je Ticket können wir nicht erstatten.

Wie finde ich meinen gebuchten Tisch?

Ihre Tischnummer finden Sie auf Ihrem Ticket.

Jeder Tisch ist mit einer entsprechenden Tischnummer versehen. Wir empfehlen vor Besuch den Lageplan nochmals genau anzusehen.

Was passiert bei Absage durch den Veranstalter?
  • Wird der Veranstaltungstag abgesagt (z. B. durch Schlechtwetter):
    Sie erhalten als Ersatz einen Wertgutschein in Höhe des von Ihnen gebuchten Tickets (Tisch-Ticket 20,00 € oder Eintritt-Ticket 5,00 €), wahlweise für unsere Weinstube, unseren Weinladen oder unseren Onlineshop.

    Wenn Sie keinen Gutschein möchten, bekommen Sie Ihren eingesetzten Betrag auch wieder zurücküberwiesen.

  • Wird das komplette Weinfest-Wochenende abgesagt:
    Ihre gebuchten Tickets (inklusive der gebuchten Tische) behalten Ihre Gültigkeit für den jeweiligen Tag des Ausweichwochenendes (in der Regel, die Woche darauf).
  • Bei Totalausfall der Veranstaltung ohne Ausweichtermin:
    Es wird der bezahlte Ticketpreis an Sie zurück überwiesen.
Wo finde ich die Speisen- und Getränkekarte?

Unsere Speisen- & Getränkekarte liegt in Papierform auf den Tischen aus. Außerdem ist an jedem Tisch ein QR-Code hinter dem die Karte digital hinterlegt ist.

Darf ich einen Hund mitbringen?

Grundsätzlich lieben wir Hunde und diese sind auch herzlich Willkommen.

Erfahrungsgemäß ist der Freitag und Samstag immer sehr gut besucht und da kann es für unsere Fellfreunde doch ziemlich stressig werden.

Daher empfehlen wir für Freitag und Samstag keinen Hund mit aufs Weinfest zu bringen.

Gibt es auch Bier auf dem Weinfest Peterstirn?

NEIN!

Neben unseren leckeren Weinen aus eigener Erzeugung gibt es auch eine Auswahl an antialkoholischen Getränken.

Darf ich das Gelände zwischenzeitlich verlassen?

Das ist gar kein Problem!

Zeigen Sie einfach am Einlass Ihr Einlassbändchen am Handgelenk vor, das Sie zu Beginn beim Einlösen Ihres Tickets erhalten haben.

Mit dem Einlassbändchen ist auch kein Anstellen an der Schlange mehr nötig.

Wo kann ich in der Nähe übernachten?
Haben Sie noch weitere Fragen?

Schicken Sie uns bitte einem Email an: info@weingut-dahms.de